Der Lindenhof

Im Jahr 1993 gaben wir die Pferdezucht (damals Springpferde) in unserer alten Heimat auf, um den Lindenhof aufzubauen den wir im Januar 1993 als ehemaligen Landwirtschaftlichen Betrieb erworben hatten. Damit erfüllten wir uns einen großen Wunsch; die Pferde am Haus. Bis dahin waren Wohnhaus und Stall etwa 5 Autominuten voneinander entfernt, eine sehr schlechte Situation wie jeder Züchter nachempfinden kann. Die Modernisierung des Lindenhofs nahm Jahre in Anspruch und endet wohl nie, da wir aus Kostengründen so gut wie alles in Eigenleistung machen.

Dann beschäftigten uns aufgrund des Ponyalters unserer Tochter natürlich die Ponys. Mit 13 Jahren entschied sich Lisa Katharina für den Dressursport. Das Springen welches ihr auch sehr viel Freude bereitete, gab sie notgedrungen auf, weil die Schule bei uns immer noch vor dem Reiten steht und absolute Priorität hat. Lisa besucht ein Gymnasium in Kassel. Also mussten unsere Ponys auf zwei reduziert werden. Es viel uns allen sehr, sehr schwer, war aber die richtige Entscheidung. Da beim Reiten jetzt der Dressursport im Vordergrund steht, und der Lindenhof inzwischen viele Möglichkeiten bietet, bauen wir uns eine private, kleine Dressurpferdezucht auf.

Wir hoffen von Herzen, dass sich unser Traum erfüllt, und wir im Sommer mal eine kleine Herde Fohlen mit ihren Müttern auf unseren Koppeln herumspringen sehen und uns daran erfreuen können. Unsere Pferde versuchen wir so zu züchten, wie wir uns selbst Reitpferde wünschen. Mit einer gewissen Härte ausgestattet, mit Leistungsbereitschaft, Ausdauer, sehr guten Nerven und einem dem Menschen zugewandten Wesen. Wir wünschen uns sehr, auf dem richtigen Weg zu sein. Aber eigentlich stellt sich diese Frage gar nicht, denn was wäre der Lindenhof schon ohne seine Pferde und Fohlen. Es würde richtig etwas fehlen. Also ging im Dezember 2005 die Suche nach einer geeigneten Zuchtstute los.

Der Lindenhof verfügt über 26 Boxen. 

Seit 2004 können wir eine Reithalle unser Eigen nennen. Der Dressur- und der Longierplatz wurden inzwischen noch einmal überarbeitet . Alle Böden sind mit Sand-Geotextilbelag der Firma Schlotmann ausgestattet. Das sind für uns die perfekten Reitböden. Im Sommer ist  Auslauf auf der Koppel möglich und kleine befestigte Paddocks und ein befestigter Winterauslauf sorgen ganzjährig für die nötige frische Luft