Unser Angebot

 

- Pensionsboxen

 

- Pensionsboxen für Patienten und Reha-Pferde

 

- Behandlungen Faszien-Frequenz-Therapie und Matrix Modulation nach Vinja Bauer

 

- Behandlungen Laser-Frequenz-Therapie nach Vinja Bauer

 

- Ausbildung von Pferd und Reiter durch externe Trainer und unsere Lisa

 

- SURE FOOT Equine Stabilitätstraining nach Wendy Murdoch

 

- Geburtsüberwachung mit Videokamera und Wächtomat

 

- langjährige Kontakte zu guten Tierärzten, Osteopathen, Physiopraktikern,

 

- Verkauf und Vermietung von Pferdeanhängern und PKW-Anhängern, HUMBAUR-Vertretung,

   KL TRANSPORTGERÄTE GmbH

 

www.Therapie-Pferd-Hund-Nordhessen.de

 

 



Besonders am Herzen liegt uns eine umfassende medizinische Betreuung im Krankheitsfall oder in der Rekonvaleszenz. Dabei ist wichtig, dass eine Erkrankung nicht isoliert betrachtet, sondern das ganze Pferd miteinbezogen wird. Um möglichst effektiv zu arbeiten bieten wir die Möglichkeit,  Tierärzte, Kliniken, Physiotherapeuten, Osteopathen, Heilpraktiker und  Hufschmiede mit einzubeziehen mit denen wir beste Erfahrungen gemacht haben.

 

NeuroStim Behandlungen und Laser Therapie mit Low Level  Laser Dusche können bei uns in Anspruch genommen werden. Pensionsboxen für Rehapferde die mehrere Behandlungen benötigen und nicht mehrmals in der  Woche fahren wollen sind vorhanden.

 

 

Pensionsboxen:

 

- Fütterung: 3 mal täglich. Es wird  Hafer und Heu angeboten.

- Das Heu  werben wir auf eigenen, seit jahrzehnten ungedüngten, unbeweideten Wiesen.

- jegliche individuelle Fütterung ( evtl. gegen Mehrpreis) wird garantiert, Medikamente werden verabreicht

- Weidebenutzung im Sommer. Es werden Wiesen für kl. Gruppen zur Verfügung gestellt. Die Gruppen können untereinander abgesprochen werden oder auch alle Pferde zusammen gestellt werden. So, wie die Eigentümer es möchten. Auch der Hol- und Bringdienst wird untereinander abgesprochen.

- kl. befestigte Winterpaddocks, auch ein abgestecktes Stück der Sommerweide kann im Winter zum Austoben genutzt werden. Und es gibt einen befestigten Winterauslauf.

- Anlagennutzung, Sandplatz 20 x 40m, Reithalle 20 x 40m, Longierzirkel

- Stroheinstreu ( Späne gegen Mehrpreis) Das Entmisten übernehmen unsere Einstaller selbst. Im Urlaubs- oder Krankheitsfall wird das natürlich ohne Mehrkosten von uns erledigt.

- auf Wunsch Betreuung bei Krankheit und Rekonvaleszenz ( Service! Im Preis inbegriffen )

- Hengstbox vorhanden, 5m x 5,50m mit zwei Fenstern nach draußen und einem Gitterfenster zum Öffnen in den Stallgang. Hengste können wir jedoch nur bedingt aufnehmen, es gibt keine speziellen Hengst-Paddocks und keine Hengstweide. Im Pensionsbetrieb sind immer auch Stuten was eine Weidenutzung für Hengste nicht, oder nur unter Aufsicht der Eigentümer möglich macht.

 

 

 

 

Wer fühlt sich bei uns wohl?

 

Wir sind eine Gruppe sehr ambitionierter Freizeitreiterinnen für die ihre Pferde Familienmitglieder sind. Ab und an mögen wir einen ruhigen Geländeritt und schätzen den auf jedes Pferd und jeden Reiter abgestimmten individuellen Unterricht bei Sina Lippe oder Lisa . Dressurreiter mögen die Ruhe beim Training , den tollen Boden und die nicht überfüllten Plätze. Ist jemand verhindert, helfen wir uns untereinander. Neid und Konkurrenzkampf sind uns fremd. Für unsere Pferde tun wir alles, und mit Hilfe der Eigentümer, dem Team von Dr. Gremmes, Chiropraktik, und unserer Praxis für Frequenz-Therapie  fand so manches Pferd welches bisher nicht nur die schönen Seiten des Lebens kannte oder Stress hatte wieder zu Gesundheit, Ausgeglichenheit und Zufriedenheit. Auch die Reiterinnen mögen die Ruhe auf dem Lindenhof den auch die relativ geringe Pferdeanzahl mit sich bringt. Gesunheitsfördernde Trainings werden gern gesehen und Tips dazu gegeben

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf einen Besuch.

 

 

Die Pferde und ihre Gesundheit sind uns wichtig!

 

 Um sie möglichst gut zu schützen und Übertragung von Krankheiten auf andere Pferde zu minimieren bitten wir um Verständnis für folgende Voraussetzungen:

Alle Pferde die bei uns eingestallt werden, müssen frei von übertragbaren Erkrankungen sein.

Die Grundimmunisierung Influenza/Herpes muss abgeschlossen sein und die regelmäßigen Impfungen bei uns fortgeführt werden. Wurmkurgaben erfolgen viel mal jährlich für den ganzen Bestand.

Für die Pferde die im Pensionsstall eingestallt werden, müssen vor dem Einstallen eine kurze Gesundheitsbescheinigung vom Tierarzt und der Impfpass (Pferdepass) vorgelegt werden. Im Krankheitsfall des Pferdes sind wir berechtigt, nach Information des Eigentümers einen von ihm benannten Tierarzt auf Kosten des Eigentümers hinzuzuziehen. Im Notfall, wenn der Eigentümer nicht erreichbar ist, auch ohne vorherige Info.

Für alle Pferde ist eine Tierhalterhaftpflichtversicherung nachzuweisen.

 

Auch Ihrem Pferd kommen diese Maßnahmen zugute.